Home Berichte zum Team 34.Bezirksliga-Spieltag 2017/18: TSV Eller 04 - SG Unterrath 8:1(2:0)

34.Bezirksliga-Spieltag 2017/18: TSV Eller 04 - SG Unterrath 8:1(2:0)
Geschrieben von: Gerd Hoffmann   

Trotz des Elleraner Schützenfestes waren erfreulicherweise ca. 70 Zuschauer zum Lokalspiel der 1. Mannschaft gegen den Tabellenachten SG Unterrath auf der Platzanlage an der Vennhauser Allee erschienen und sahen von der ersten Minute an ein unterhaltsames Spiel, wobei Unterrath in den ersten 20 Minuten ein durchaus gleichwertiger Gegner mit äußerst schnellen Spielzügen war.

Zu einem günstigen Zeitpunkt fiel dann in der 27. Minute das 1:0 für Eller 04 nach guter Vorarbeit und präziser Flanke von Hakan Orhan durch Sturmführer Nico Stracke mit einem gut angesetzten Kopfball. In der 35. Minute war dann der agile Hakan Orhan selbst, nach feiner Einzelleistung mit seinem 1. Saisontreffer zum 2:0 für die 1. Mannschaft erfolgreich. Hoffentlich ist bei ihm nun der "Knoten" geplatzt.

Noch kurz vor der Pause schoss Rene Reuland von links kommend auf das Unterrather Tor und der Ball war noch nicht über die Linie, als Antony Boniteau ihn ins Netz bugsierte, jedoch der ehemalige Landesligaschiedsrichter Stefan Heuer aus Essen-Überruhr, der vorher allerdings einen klaren Elfmeter für Eller 04 nicht gab, das eigentliche 3:0 wegen Abseits nicht anerkannte.

Nach der Halbzeit entwickelte sich ein wahrer Sturmlauf von Eller 04, inszeniert durch den starken " Salvo" Salvatore Trapani im Mittelfeld, auf das Unterrather Gehäuse und wurde mit erfolgreichem Abschluss und schönen Toren belohnt.

So fielen zwangsläufig weitere Tore und zwar in der 51. Minute durch Sam Weiler das 3:0 und in der 57. Min. und 61. Min., jeweils durch Nico Stracke, dem sein Urlaub wohl gut bekommen ist, das 4:0 und das 5:0.
Durch einen unnötig verursachten Foulelfmeter gelang dem SG Unterrath in der 66. Min. das Ehrentor zum 5:1, Torschütze Daniel Harrer. In der 80. Minute schoss Antony Boniteau gegen seinen ehemaligen Verein zum 6:1 ein.
Postwendend in der 81. Min. markierte nochmals Nico Stracke aus schwieriger Position seinen 4. und schönsten Treffer (10. Saisontreffer) zum 7:1, man kann ohne Übertreibung sagen, "Tor des Monats".

Das I-Tüpfelchen setzte Hakan Orhan in der 88. Min. mit seinem 2. Treffer zum 8:1 Endstand. Wenn man bedenkt, dass Eller 04 ohne 6 Stammspieler, und zwar Käpt'n Robin Bothe, "Maggie" Bona, Engin Cakir, Tim Kamphoff, Lukas Müller und Urlauber Baschar El Fayyad antrat, ist der Sieg im letzten Spiel der Meisterschaftssaison 2017/18, wobei die sog. Ergänzungsspieler gute Leistungen brachten, in dieser Höhe schon beachtlich und für Trainer "Schmidti" vor seinem Urlaub ein schöner Abschluss seiner langjährigen Tätigkeit in Eller.

Leider hat es nicht ganz zum Aufstieg gereicht. Am kommenden Donnerstag, den 07. Juni 2018 auf unserer Platzanlage, Anstoß um 19.30 Uhr und Sonntag, den 10. Juni 2018 auswärts, Anstoß um 15.00 Uhr, muss die 1. Mannschaft mit einer ähnlich guten Leistung wie heute gegen den Tabellenzweiten der Bezirksliga, Gruppe 4,  SG Holzheim, versuchen, die Relegationsspiele zum Aufstieg erfolgreich zu gestalten. Alle Elleraner drücken den Spielern und dem Trainergespann Kerim Kara/Riccardo Binder fest die Daumen, dass es so erfolgreich klappt wie mit dem Trainergespann in der Hinrunde beim Auswärtssieg in VfB Solingen.

 

Toi. toi. toi!

Wäre eine tolle Sache für unseren Traditionsverein!

TSV Eller 04: ●Köktürk, Burak●Trceziok, Kai Christoph(Oba, Shinji)●Wirz, Oliver●Püll, Alexander(Asllani, Rashit)●Weiler, Sam(Ghebremedhin, Eremias)●Trapani, Salvatore●Boniteau, Anthony●Reuland, Rene●Müller, Niklas●Stracke, Nico●Orhan, Hakan●
Tore: 33.min ▪ Stracke, Nico(~ Orhan, Hakan) □ 1:0●41.min ▪ Orhan, Hakan □ 2:0●51.min ▪ Weiler, Sam □ 3:0●57.min ▪ Stracke, Nico □ 4:0●61.min ▪ Stracke, Nico(~ Köktürk, Burak) □ 5:0●66.min ▪ SGU□ 5:1●80.min ▪ Boniteau, Anthony □ 6:1●81.min ▪ Stracke, Nico □ 7:1●88.min ▪ Orhan, Hakan □ 8:1●

 

Verfasst von Helmut Ferdinand