Home

Vorbereitungsspiele und Meisterschaftsfortsetzung unserer 1.Mannschaft

 
Der "Chef" feierte seinen 60.Geburtstag ...

Fernab allen Trubels feierte unser Fußball-Chef Detlef Völkel, "nebenbei" auch noch Schatzmeister des Gesamtvereins, am Jahresbeginn seinen sechzigsten Geburtstag. Im Schnee von Reit im Winkl und Umgebung galt jedoch sicherlich auch der ein oder andere Gedanke seinem Verein und den bevorstehenden Aufgaben. Welche sich in der Vergangenheit nicht selten als echte Herausforderungen entpuppt haben, denen er sich, nun schon seit Jahrzehnten im Dienste von E04, immer gestellt und zum Wohle des Vereins gelöst hat.

Herzlichen Glückwunsch!

Deine TSV Eller 04

 
Feuerwerk 2018 ...

Wenn ... unsere Erste im Jahr 2018 ein solches Feuerwerk abbrennt, wie eines offenkundig zu Silvester auf unserer Anlage stattgefunden hat, dann ist nach oben hin ja wohl alles offen!

 
Frohe Weihnachten 2017 und einen guten Rutsch nach 2018 ...

 
19.Bezirksliga-Spieltag 2017/18: TSV Eller 04 - Bayer Dormagen 3:0(3:0)

Kaltes Duschwasser nach dem Spiel für die Akteure … >>> Video: 2:0 durch Maggie BILDERLESE

Manni Faßbender, Elleraner Legende, dazu: „ Aufgrund der zweiten Halbzeit berechtigt!“

„Wir haben das Ergebnis verwaltet!“ – Trainer Dirk Schmidt erklärt. Wenn es so war: den wenigen E04-Fans gegenüber kein Weihnachtsgeschenk, wenn nicht … dann wieder Manni Faßbender nach Vernehmen des Ergebnisses von Schwarz-Weiß gegen DSV 04(7:0): „Und gegen die Verlierer hat Dein Team kein einziges Tor geschafft!“

Weiterlesen...
 
Vorschau TSV Eller 04 - Bayer Dormagen

Das neue SCHACKETT zum Jahresabschluss gegen Bayer Dormagen

 
Kreispokal: Rhenania Hochdahl – TSV Eller 04 2:1(0:0)

Doch: es geht noch schlechter als gegen den DSV 04 eine Woche zuvor!

Köktürk; Asllani (23. Min. Weiler), Bona, Reuland, Püll; Kamphoff, Cakir; Ghebremedhin; 
Beser (65.Min Kang), N. Müller (55. Min. Stracke), B. El Fayyad.

Nämlich beim Tabellenzwölften der Kreisliga A im Pokal zu verlieren. Ungeachtet der im Pokal angeblich oder tatsächlich herrschenden anderen Gesetze. Was den haargenau fünf anwesenden Elleraner Zuschauern – Klaus Schulz musste sogar noch den Part des Linienrichters übernehmen – geboten wurde, war eine Zumutung.

Behäbig, ohne jeglichen Spielwitz, vorne keine Durchschlagskraft, Mütchen kühlen nicht am Gegner, sondern Schiedsrichter und, mit zunehmender Matchdauer, am eigenen Mitspieler. Voran Kapitän Engin Cakir: so soll es sein!

Und wenn dann noch von außen Ersatzkeeper Lukas Müller den meisten Einfluss auf das Kicken zu nehmen versucht, dann wundert es nicht, wenn der (muss man schon sagen: „vermeintliche“...?) Aufstiegsaspirant gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber zurecht verliert.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 30

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Wer ist online

Wir haben 75 Gäste online

Anmeldung



Clubhaus - Veranstaltungen

loader