Home

1.Bezirksliga-Spieltag 2017/18: TSV Eller 04 - TV Kalkum-Wittlaer 6:1(2:1)

Nach 3 Jahren mal wieder ein Saison-Auftaktsieg! Unsere Erste schlägt Landesliga-Absteiger Kalkum-Wittlaer am ersten Spieltag mit 6:1

Wer verspätetet zum Spielbeginn erschien und „Spielstand 0:1“ vernahm, dachte vermutlich „ … klar, gegen einen Landesliga-Absteiger wird´s schwer!“. Längstens 10 min später wunderte man sich,

Weiterlesen...
 
Testspiel: TSV Eller 04 - SF Gerresheim 2:0

Aufgrund der guten 2. Halbzeit endete die Begegnung mit einem verdienten 2:0 Sieg (0:0) unserer stark verjüngten 1. Mannschaft.

Die Tore zum Sieg schossen Özgür Beser mit direkt verwandeltem Freistoß zum 1:0 und "Turbo" Niklas Müller zum 2:0, nach guter Vorarbeit von Brian Henrik Ortmann und Rene Reuland, der nach der Einwechslung von "Maggie" Bona in die Innenverteidigung, auf Rechtsaußen wechselte und als Spielführer viel Tempo und Druck in der Offensive brachte.

Aufstellung: Burak Köktürk; Brian Henrik Ortmann, Oliver Wirz, Rene Reuland ("Maggie" Bona), Alexander Püll; Tim Kamphoff (Rashit Asllani); Robin Horvat, Özgür Beser; George Otieno, "Turbo" Niklas Müller, Hyun Yun Kang (Reuland)

Die sechs eingesetzten  ehemaligen A- Junioren aus der letzten bzw. vorletzten Saison zeigten in der mit nur 3 Stammspielern angetretenen Mannschaft eine äußerst erfreuliche Leistung!

Kurzbericht: Helmut Ferdinand

 
Unsere Zwote beim Pitti-Stumpf-Cup

Weiterlesen...
 
HANDBALL

Probetraining für Mädchen der Jahrgänge 2005 und 2006

Am Freitag den 1.9.17 findet in der Dieter-Forte Gesamtschule,Heidelberger Str. 75 in Eller ein Probetraining für Mädchen der Jahrgänge 2005 und 2006 statt. Trainiert wird in der Zeit von 16.30-18.00 Uhr.

Probiert Handball doch mal aus und meldet Euch vorher bei Andrea Waeger unter 0177/3213232 an.

Wir freuen uns auf Dich!

 
Niederrhein-Pokal: TSV Eller 04 - VfB Homberg 2:4(1:2)


Berlin muss warten – trotz guter Leistung unserer Ersten

Gewiss: eine Pokalsensation gegen den stärker eingeschätzten Gegner wäre möglich gewesen, doch letztendlich setzte sich die mit besseren Einzelspielern besetzte  Mannschaft VFB Homberg durch. Der Gast überraschte zunächst damit, dass er Ellers Aufbauversuche von Torwart Lukas Müller aus über die Verteidiger zuließ, um dann aber Zuspiele in das Mittelfeld durch dichte Staffelung zu unterbinden; die zwangläufigen langen Bälle waren lange Zeit dann leicht durch die VFB-Abwehr abzufangen. Aus dem häufigen Ballbesitz der Homberger entsprangen angesichts des Klassenunterschiedes überraschend wenige gefährliche Momente, einen Angriff meisterte Lukas Müller allerdings bereits in der 8.min.

Weiterlesen...
 
Pitti-Stumpf-Cup geht an den TV Grafenberg

Die 2. Mannschaft hat es am Samstag, den 29.07.2017 beim 2."Pitti Stumpf Cup" Turnier mit einem Unentschieden im Eröffnungsspiel gegen Tus Gerresheim II und dann überzeugenden Siegen gegen BV 04 I und Wersten 04 II bis ins Endspiel gegen TV Grafenberg I. geschafft.

Trotz der Mitwirkung von Rene Reuland ging es mit 0:1 verloren, somit wurden die Grafenberger nach 3 Siegen gegen DSC 99 II, Wersten 04 II und DSV 04 II mit Urgestein Manfred Mailath im Tor überzeugend und verdient Turniersieger. Leider hatte Sportring Eller vor dem Turnier abgesagt.

Die neuformierte 3. Mannschaft erzielte am Sonntagmorgen, 30.07.2017 nach 0:4 Rückstand bis zur Pause, in der 2. Halbzeit noch ein respektables 4:4 gegen TUS Gerresheim III, und dies - für Szenenkenner betont - mit dem in der 2. Halbzeit ohne Gegentor gebliebenen "Benny" Franz im Tor!

 
Testspiel: TUSA 06 - Eller 04 0:9(0:3)

Aufstellung:Burak Köktürk,Özgür Beser,   "Mounti" Hadhli,   Oliver Wirz,  Robin Bothe, (Rene Reuland) (Maxwell Bona)"Salvo" Trapani,   Sam  Weiler, Baschar El Fayyad,  Engin  Cakir,   Hyun Yun Kang,Stracke

Co-Trainer Kerim Kara zum Spiel: Wir haben das Spiel von der ersten bis zur letzten Minute klar beherscht, waren überlegen und haben den Ball gut laufen lassen. In der ersten Halbzeit nach der 3-0 Führung kam Tusa auf zwei gute Torchancen, wo wir ausgekontert wurden, aber beide Male meisterte Burak die Torchancen. Zur Halbzeit hätten wir schon  2-3 Tore mehr erzielen können bzw. müssen.

Zum zweiten Durchgang haben wir Auswechselungen durchgeführt. Tusa kam kaum nach vorne, Ball- und Kombinationsspiel aus der Defensive nach vorne klappte hervorragend, auch in der Höhe war der Siegverdient.

Die Trainer waren mit der gesamten Mannschaftsleistung sehr zufrieden, daher ein sehr großes Lob an das Team.

Tore: Stracke (3), Baschar (2), Cakir (2), Trapani, Kang

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 27

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Wer ist online

Wir haben 55 Gäste online

Anmeldung



Clubhaus - Veranstaltungen

loader