Home

Lukas Müller bleibt ein weiteres Jahr bei uns!

Rechts Peter Korn, sportlicher Leiter, der bemüht ist, die Mannschaft zusammenzuhalten und gezielt zu verstärken.

 
Pfingst-Camp Düsseldorf-Eller 22. - 25.05.2018

Zum ersten Mal gastiert die Fussballschule Grenzland in den Pfingstferien auf der Anlage des TSV Eller in Düsseldorf. An vier Tagen werden die Kids täglich von 10.00 - 15.30 Uhr trainieren. Das Trainer-Team der Fussballschule Grenzland besteht aus Coaches aus den Nachwuchsleistungszentren deutscher Bundesligisten, sowie niederländischer Proficlubs, DFB-Stützpunkttrainern und ausgewählten Ex-Profis, dass die 6 bis 13-jährigen Kids in 12- bis 15er Gruppen täglich über 4 Stunden trainieren wird. Die Kinder erhalten jeden Tag ein warmes Sportler-Mittagessen, isotonische Getränke plus eigene Camp Trinkflasche. Als Highlight erhalten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein tolles Camp-Trikot. Darüber hinaus wird während des Camps eine Schussgeschwindigkeitsmessung mit allen Kids durchgeführt und die Sieger mit Medaillen geehrt. In den Pausen können die Kids Ihre Fähigkeiten in diversen Spielformen üben oder sich im Fussballquiz beweisen. Am letzten Camptag findet nach der Mittagspause ein großes Abschlussturnier statt. Zum Ende hin erhalten alle Kinder eine von allen Trainern unterschriebene Teilnahmeurkunde, sowie Rabattgutschein für den niederländischen Freizeitpark Toverland. Die Kosten für die Teilnahme am Pfingst-Camp in Düsseldorf-Eller betragen lediglich 109,00 €. Anmeldungen sind ab sofort unter: www.fussballschule-grenzland.de möglich.

Mit sportlichen Grüßen

 

Das Team der Fussballschule Grenzland

 
Erinnerung an 2004 ... Aufstieg ... rote Wand ...

ZUM DOWNLOAD des Schackett-Heftes 2004 (gekürzte Fassung)

Das waren Zeiten!

Peter Korns Mannschaft hatte im Meisterschaftsendspurt 7 Punkte Rückstand auf den TSV Urdenbach wettgemacht - zwei fehlten noch zum Überholen, als es am vorletzten Spieltag zum "Showdown" in Urdenbach kam. 0:1 siegte unser Team vor fast 600 Zuschauern, darunter etwa 250 überwiegend in den Vereinsfarben rot und schwarz gekleideten Elleraner Fans. Die "rote Wand" trieb zum Führungstreffer - durch "Picke" Brehsan" per Außenrist - und half die Abwehr dicht zu halten!

UND nun besteht die Chance, das Husarenstück zu wiederholen! Zwar entscheidet der Spielausgang der Partie gegen den schärfsten Verfolger VFB Solingen am kommenden Mittwoch noch nicht Aufstieg und Meisterschaft, aber ... Unterstützung kann unser Team sicherlich gebrauchen! Und eine größere Feier -  2004 gab´s als "Zugabe" sogar noch das hundertjährige Vereinsjubiläum - schadet der alten Dame Eller 04 (die Turn- und Sportvereinigung ...) und ihren Mitgliedern sicherlich nicht!

Auf geht's! Und weitersagen!

 

 

 

 

MITTWOCH, 11.4.2018 - 19:30 Vennhauser Allee

TSV Eller 04 (Tabellenführer) gegen VFB Solingen (Tabellenzweiter)

 

 

 

 

Weiterlesen...
 
Rückblick als Vorschau ...

... zum Spiel in Lohausen am kommenden Sonntag. Da muss die E04-Abwehr besser stehen als einige Male in Solingen ...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 6

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Anmeldung