Home

14.Bezirksliga-Spieltag 2017/18: TSV Eller 04 - FC Zons 2:1(1:1)
Geschrieben von: Gerd Hoffmann   

Zufriedenheit allenthalben …

… wäre angesichts des nachmittäglichen Spielablaufes an der Vennhauser Allee übertrieben, doch letztendlich setzte sich seitens Eo4 die Erkenntnis durch: Hauptsache gewonnen! Nach dem Husarenstreich bei DITIB Solingen am vergangenen Sonntag war leider wieder Bezirksliga-Alltagskost angesagt – das zeichnete sich schon nach den ersten Minuten ab! Ein durchaus engagierter Gast, mit der Warnung etikettiert, gegen den FC Büderich zuletzt nach immerhin 2:0-Führung noch verloren zu haben, und ein Gastgeber, der es anscheinend erstmal ruhig angehen lassen wollte. Als dies – oh Wunder! – nicht fruchtete: lange Bälle, die Sturmspitze Eremias Ghebremedhin Anzeichen von Verzweiflung ins Gebaren trieben. Und dennoch Chancen nach scharfen Hereingaben von der rechten Seite: erst verpasste Baschar knapp, dann besagter „Ere“. Weiteren 2,3 Gelegenheiten der Güteklasse „… hätte, wenn nicht …“ stand ein fulminanter FCZ-Kracher knapp am Eo4-Gehäuse vorbei sowie eine Torwartaktion von Lukas Müller, die bei anderen Wächtern als „Parade“ gehandelt wird. > Zur Bilderlese <

 

Das Pausen-ALT zischte bereits ins Glas, als Salvatore Trapani nach einer Flanke von halblinks ç sprang – und sein Gegenspieler das Leder unhaltbar im eigenen Kasten versenkte. 1:0-Pausenführung. Dachten gewiss alle, doch im Gegenzug spielte sich der FCZ gegen die sich schon verabschiedet habende Eo4-Abwehr bis zum Strafraum durch, und selbst Lukas Müller hatte gegen den satten Kracher keine Chance: 1:1! Verdient trotz Chancenplus seitens Eller, da der Gast nie aufsteckte und Ellers Offensive nicht so recht zur Entfaltung kommen ließ.

Zur 2.Hälfte kamen Nico Stracke und Gürhan Ince neu, ohne dass E04 nun stärker wurde – im Gegenteil fast: stellenweise konnte sich der Favorit minutenlang nicht aus der eigenen Hälfte lösen, Konterangriffe endeten, bevor sie überhaupt Fahrt aufnahmen. Dennoch zu rechnende Gelegenheiten entsprangen aus technischen oder taktischen Unzulänglichkeiten der Gäste, die besten wurden jedoch von Kang und Engin Cakir vergeben. Überhaupt versprühten die Offensivkräfte wenig Torgefährlichkeit; bezeichnend, dass mit „Maggie“ Nuako Bona ein Abwehrspieler das 2:1 besorgte! In eine Flanke aus dem linken Halbfeld spurtete er aus dem Hinterhalt und lenkte die Kugel akrobatisch am FCZ-Keeper vorbei ins Netz. Erstes Pflichtspieltor des Abwehrrecken seit … geraumer Zeit!

Anschließend brannte es dermaßen oft vor Ellers Kasten, dass Keeper Lukas Müller kaum fertig wurde, seine Vorderleute halbwegs auf Trab zu bringen! Drüber, vorbei, abgeblockt – niemanden hätte ein Ausgleichstreffer verwundert. Bei den Kontern vornehmlich über Gürhan Ince fehlte dagegen die letzte Genauigkeit beim finalen Zuspiel, oder schlichtweg Glück wie etwa bei Kangs Aktionen der Marke „ein Fuß oder Schritt zu spät“.

So wurde es wenigstens ein Arbeitssieg; gegen Büderich, Uedesheim oder Solingen 03 gingen ähnliche Angelegenheiten noch jeweils 0:1 verloren, doch es zeigte sich erneut, dass das Abliefern einer durchgängig guten Leistung noch eine Übung ist, die die Elf um das Trainerduo Schmitt/Kara noch nicht beherrscht. DITIB Solingen forderte vor Wochenfrist von Anfang an: das Team hielt mehr als entgegen. Zons tastete sich erstmal in die Partie – Eller tat desgleichen. Vierzehn Tabellenplätze trennten die beiden Mannschaften …

 


TSV Eller 04: #Müller, Lukas#Bothe, Robin#Wirz, Oliver#Nuako Bona, Maxwell Kwabena#Cakir, Engin#Kang, Hyun Yun#Boniteau, Anthony(Karatas, Baris)#Trapani, Salvatore#El Fayyad, Baschar(Ince, Gürhan)#Ghebremedhin, Eremias(Stracke, Nico)#Beser, Özgür#
FC Zons:#Lopez, Sebastian#Korpel, Maximilian(Yamac, Cagatay)#Ohligschläger, Leon#Hofmann, Marvin#Rohde, Nils#Müdder, Marvin#Harth, Jan Christopher(Wenzel, Frederik)#Castorino, Giuseppe#Ruddies, Thomas#Nurdogan, Furkan#Fakhfakh, Yemen(Thau, Johannes)#
Tore: 44.min ▪ Eigentor  □ 1:0#45.min ▪ Müdder, Marvin □ 1:1#64.min ▪ Nuako Bona, Maxwell Kwabena □ 2:1#

 

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner