Home

8.Bezirksliga-Spieltag 2016/17: DJK Gnadental - TSV Eller 04 1:4(0:1)

TSV Eller 04:● Müller, Lukas● Bothe, Robin● Cakir, Engin● El, Fayyad, Baschar( Gomez, Sanchez)● Fey, Philipp● Franz, Daniel● Müller, Maurice● Kwabena, Nuako, Bona, Maxwell● Reuland, Rene( El, Fayyad, Nisar)● Stracke, Nico( Beser, Özgür)● Weiler, Sam●

Tore: 15.min ▪  Cakir, Engin □ 0:1●59.min ▪  Reuland, Rene □ 0:2●65.min ▪  Cakir, Engin □ 0:3●75.min ▪  Felipe, Sanchez, Gomez, Andres □ 0:4●86.min ▪  Ferber, Maik □ 1:4●

Starke 2.Halbzeit!

Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg brachte unsere Erste aus dem linksrheinischen mit. Tat man sich auch in der ersten Hälfte auch noch etwas schwer gegen die Gastgeber - -trotz des frühen ersten Saisontreffers Engin Cakirs -, so trugen die Wechsel zur Halbzeitpause Früchte: auch Sanchez Gomez fand endlich wieder einmal das Ziel. Gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Gnadentaler erhöhten weiterhin Rene Reuland und erneut Engin Cakir auf null-vier, ehe die DJK zum verdienten Ehrentreffer kam.

Weiterlesen...
 
5.Kreisliga B--Spieltag 2016/17: SSV Erkrath – TSV Eller 04 II 1:3

TSV Eller 04 II: Rempe, Dennis●Kirste, Patrick●Benes, Fabian●Brückner, Robert●Nisi, Gianpiero●Lopes, Hendrik●Böttcher, Justin(Duda, Fabian)●Müller, Niklas●Rybienski, Mitja(Wenderoth, Alexander)●Trapani, Salvatore●Behzoomi, Bardia(Jörres, Marvin)●
Tore: 9.min ▪ Behzoomi, Bardia □ 0:1●16.min ▪ Stertenbrink, Leonard □ 1:1●25.min ▪ Behzoomi, Bardia □ 1:2●89.min ▪ Duda, Fabian □ 1:3●

 

 
7.Bezirksliga-Spieltag 2016/17: TSV Eller 04 - SG Rommerskirchen-Gilbach 0:0

TSV Eller 04: ● Müller, Lukas● Bothe, Robin● Cakir, Engin( El, Fayyad, Nisar)● Fey, Philipp● Franz, Daniel● Hammes, Dustin( El, Fayyad, Baschar)● Müller, Maurice●Nuako, Bona, Maxwell● Reuland, Rene●Gomez, Sanchez( Stracke, Nico)● Weiler, Sam●

Wieder steht die Null …

 

… leider auch auf der Habenseite! Das Spiel stand vor leider wieder einmal nur ca. 30 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz unter der souveränen Leitung des Wuppertaler Landesligaschiedsrichters Erik Mahler.

Weiterlesen...
 
Zum Spiel gegen SG Rommerskirchen/Gilbach

Zum Download

 
6.Bezirksliga-Spieltag 2016/17TuS Grevenbroich - TSV Eller 04 1:3(0:0)

TSV Eller 04:●Müller, Lukas●Müller, Maurice●Bothe, Robin●Reuland, Rene(Koulibaly, Idrissa)●Bona Nuako, Maxwell●Franz, Daniel●Boniteau, Anthony(Weiler, Sam)●Fey, Philipp●Cakir, Engin●Beser, Özgür(El Fayyad, Baschar)●Sanchez Gomez, Andres Felipe●
Tore: 79.min ▪ Weiler, Sam □ 0:1●83.min ▪ El Fayyad, Baschar □ 0:2●91.min ▪ Cigerli, Munzur □ 1:2●92.min ▪ El Fayyad, Baschar □ 1:3●

Ein ungern namentlich zu benennendes Clubmitglied wollte im Clubhaus schon eine Kollekte starten, um des urlaubenden Erstmannschafts-Trainers Aufenthalt in der Ferne noch etwas strecken zu können – solch Maß an Begeisterung setzte der 1:3-Auswärtssieg beim bis dato Tabellenfünften TUS Grevenbroich frei. Und dabei waren die wenigen Besucher der E04-Anlage schon verwöhnt durch die Torflut bei der Zwoten: 7:0 stand es (nach 10 min Spielzeit bei weitem nichtabsehbar) am Ende der Partie. Von Neid, in Grevenbroich nicht dabei gewesen zu sein, also keine Spur!

Der mitgereiste Tross spannte die mitfiebernden auf die Folter, weder der neue zweifache Opa Peter Korn noch der einzige mit Vereinsbrille ausgestattete Jürgen H. aus D.-E. ließen etwas von sich hören – und wenn, dann bis kurz vor Ende ein noch alles möglich erscheinen lassendes „Null-zu-Null“.

Doch ausweislich des offiziellen Spielberichtes zu recht, denn erst in den letzten 13 min überschlugen sich die Ereignisse und dito mit 4 Treffern zu Buche!

Weiterlesen...
 
4.Kreisliga-B-Spieltag: TSV Eller 04 - MSV Hilden 04 7:0(1:0)

zu weiteren Bildern vom Spiel

 
5.Bezirksliga-Spieltag 2016/17: TSV Eller 04 - MSV Düsseldorf 1:1(0:0)

Das E04-Gefühl? Eine Niederlage!

So war die Stimmung unter den Elleranern nach diesem Spitzenspiel. Noch zur Halbzeit war man sich einig: ein sehr gutes Bezirksligaspiel; 3:3 nach Chancen, der MSV technisch besser und überraschender; E04 dagegen mit mehr Biss, frühem Stören und zielvollem Spielaufbau. Okay so weit!

Nachdem die 2.Hälfte zunächst bei weitem nicht mehr so elanvoll seitens beider Teams bestritten wurde, änderte sich dies nach einer vertretbaren gelb-roten Karte gegen den MSV nach einer Stunde Spiel, als Engin Cakir unter Inkaufnahme einer Verletzung sehr hart getackelt wurde. Und tatsächlich schaffte die Heimmannschaft den Führungstreffer: Engin Cakir riskierte einen Volley gegen den heranpreschenden MSV-Verteidiger, den Abpraller brachte Rene Reuland vor das Gästetor, wo das Leder auf wundersame Weise erst den Weg zu Nisar El Fayyad und dann ins Gehäuse fand: 1:0 – großer Jubel in der 78.min. Vom MSV war nun nichts mehr zu sehen, Aufbaubemühungen wurden im Keime erstickt, es hätte der große Tag von Rene Reuland werden können, zumal er in der ersten Halbzeit schon eine jener oft geschilderten 100%-igen Gelegenheiten ausgelassen hatte. Doch erst scheiterte er wieder alleine vor dem Tor am Gästekeeper, dann per  - schwieriger – Direktabnahme, anschließend erneut aus leicht ungünstigem Winkel an MSV-Torwart De Andrade.

Sollte sich dies noch rä … - ja! Dem einzigen Entlastungsangriff des marokkanischen Sportvereins auf der rechten Abwehrseite wurde wenig bis keine Bedeutung bemessen, die von der E04-Dfefensivabteilung unbeeinträchtigte Flanke traf den kleinsten Akteur des Gegners am Kopf – und das Runde segelte am unglücklich agierenden Torwart Burak Köktürk vorbei ins Netz. Gerade einmal 6min waren seit Ellers Führungstreffer vergangen.

Bitter! Hatte besagter Burak doch im ersten Durchgang seine Elf zweimal vor einem Rückstand bewahrt, als er orientierungssicher aus seinem Kasten herausgestürzt war und klären konnte.

Letzte Möglichkeiten verstrichen ebenso wie die Spielzeit, auch 4 min Nacharbeiten halfen unter der Leitung des guten Schiedsrichters xy nicht mehr: es blieb beim 1:1.

Trotz Nachkartens und -arbeitens im Clubhaus. Was hatte Torjäger Sanchez nach 21 min für eine glasklare Gelegenheit der Marke „ versenke-ich“!? Der Nachschuss in der letzten  Minute von Özgür Beser – abgeblockt! Nico Strackes Schuss links am Tor vorbei!? Da waren noch 5 min zu spielen. Flanken, die über Freund und Feind hinwegsegelten!?

Sehr schade! Spitzenreiter zwar gestürzt, aber 2.Tabellenplatz verpasst! Da war deutlich mehr drin, zumal vielleicht nicht alle personellen Möglichkeiten beim Wechseln ausgeschöpft wurden. Debattierte zumindest der Stammtisch!

Köktürk, Burak● Beser, Özgür● Boniteau, Anthony(Nisar El Fayyad)● Bothe, Robin● Cakir, Engin● Fey, Philipp● Franz, Daniel(Sam Weiler)● Müller, Maurice● Kwabena, Nuako, Bona, Maxwell● Reuland, Rene● Felipe, Sanchez, Gomez, Andres(Nico Stracke)●

Tore: 78.min ▪  El, Fayyad, Nisar □ 1:0●84.min ▪  Sato, Hiromasa □ 1:1●

Weitere Bilder ...

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Wer ist online

Wir haben 29 Gäste online

Anmeldung



Clubhaus - Veranstaltungen

loader